Rissverpressung


1_-_Deckenfugeverpressung.JPG
2_-_TG-Wand_Rissverpressung.JPG
resized_190320_-_Riss_TG_Mengen_-1.JPG
resized_190320_-_Riss_TG_Mengen_-2.JPG

Rissverpressung von wasserführenden Rissen

Bauteile aus Beton gelten als besonders langlebig, aber auch hier kann es mit den Jahren zu Trennrissen und Fugen kommen. Egal ob sich die Risse in der Bodenplatte oder in der Wand eines Gebäudes befinden, hier besteht immer die Gefahr, dass Feuchtigkeit in das Innere des Bauwerks eindringt. Schon kleinste Risse können wasserführend sein und Wasser in das Gebäude leiten.

Fragen Sie an - wir helfen Ihnen gerne!